Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/14/d299250142/htdocs/clickandbuilds/chia/wp-content/plugins/wp-word-count/public/class-wpwc-public.php on line 123

Chia-Gel Basisrezept


Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/14/d299250142/htdocs/clickandbuilds/chia/wp-content/plugins/wp-word-count/public/class-wpwc-public.php on line 123

5 Min. (+2Std. Einwirkzeit) | ? 1 Person | ★★★★★

Das Chia-Gel gilt als Grundrezept und wird zum herstellen vieler Chia-Rezepte benötigt. Der Sinn dabei ist, dass Chia-Samen in einer Flüssigkeit aufquellen und zu einer “gelartigen” Masse werden. Diese Masse wird “Chia-Gel” genannt und ist beim Kochen, Backen oder für die Herstellung von Smoothies sehr beliebt. Vorallem Vegan lebende Menschen greifen gerne auf das Chia-Gel zurück, da das Gel als Ei Ersatz (Beispielsweise in Keksen oder Kuchen) verwendet werden kann. Während die Herstellung ca. 15 Minuten dauert, hält sich das Chia-Gel im fertigen Zustand ca. 1-2 Wochen im Kühlschrank.

Chia-Gel kann demnach problemlos auf Vorrat produziert werden.

Zutaten

  • 30g Chia Samen
  • 180ml Wasser (Oder andere Flüssigkeit)
Chia Rezept: Chia Gel
Klick: In DIN-A4 ausdrucken

Zubereitung

Das schnell sättigende Chia-Gel ist sehr schnell hergestellt.

  • Zuerst werden 180ml Wasser in ein Behälter geschüttet. Im Anschluss werden 30g Chia-Samen (ca. 2EL) in das Wasser gegeben.
  • Wichtig ist, dass das Verhältnis von Wasser zu Chia-Samen in etwa bei 1:6 liegt.
  • Im Idealfall wird ein Marmeladenglas mit luftdichtem Verschluss genommen. Aber auch offene Behälter stellen kein Problem dar.
  • Nun kurz mit einem Löffel umrühren und zum kühlen für 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. In dieser Zeit saugen die Samen das Wasser ein und quellen auf, sodass nach den 2 Stunden eine Gel-Artige Masse entstanden ist.
  • Kühl gelagert ist das Chia-Gel ca. 1-2 Wochen haltbar.